Ein großer Fang! Eitner-Werke ins Netz gegangen

Gleich vier Arbeiten des Hamburger Impressionisten Ernst Eitner sind ins Netz der Künstlerkolonie Gothmund gegangen. Ein großer Fang! Zwei stimmungsvolle Abendansichten des Fischerdorfes und zwei skizzenhafte Porträts seines Künstlerkollegen und Freundes Georg Burmester aus dem Nachlass Eitner/Wolters und einer norddeutschen Privatsammlung.

Eitner zeigt meisterhaft sein Können in der Darstellung von schnell skizzierten Porträts ebenso wie - die letzten Lichtstrahlen des Tages ausnutzend - in den "hingeworfenen" Landschaftsszenerien.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Mehr Informationen