Fishing Cots Nr. 10 + 11

Ernst Eitner malte 1894 die „Fischerhäuser in Gothmund an der Trave“. Sein gemalter Blick zwischen die Katen Nr. 10 und Nr. 11 hindurch zum Steilhang, zeigt die nah beieinander liegende Bebauung. Es gibt sie noch heute, die Ecken und Plätze, an denen Ernst Eitner und weitere Künstler skizzierten und ihre Staffelei aufstellten.

Hamburg - Paris - Gothmund

Mehrmals, seit 1892, besuchte Eitner Paris, um dort die Arbeiten der Impressionisten kennen zu lernen. Diese Besuche hatten entscheidende Auswirkungen auf seine weitere Entwicklung. „Monet des Nordens“ wurde er bald darauf genannt. Mit diesen neuen Seh-Erfahrungen im Gepäck aquarellierte er 1893 das „Schilffeld an der Trave“, mit dem er in der Pariser Ausstellung des „Salon des Indépendants“ einen großen Erfolg feierte.

1889, 1892 -1894: Ernst Eitner war oft in Lübeck zu Gast. Im nahen Israelsdorf, im Luerschen Hof, wohnte er ebenso wie in Gothmund. 1895 blieb er für einige Monate in Lübeck und heiratete hier die Lübeckerin Toni Bißling aus der Kleinen Burgstraße 12. Es entstand ein enger Bezug zur Hansestadt Lübeck.

Oben ein Foto der Katen 10 und 11 von 2013, nachfolgend einige der Werke die hier entstanden sind.

  • Blick zwischen Kate 10+11

    Ernst Eitner, ca. 1889-1894

    Pencil on paper, 18 x 24 cm

    © Nachlass Eitner/Wolters, Hamburg

    Vorzeichnung für das Gemälde von 1894

  • Fischerhäuser in Gothmund an der Trave

    Ernst Eitner, 1894

    Oil on canvas, 30 x 40 cm

    © Privatbesitz

    Blick zwischen Katen 10+11

  • Zwischen den Katen

    Fritz Witt, 1921

    Feder auf Papier, 30 x 30 cm

    © Privatbesitz

    Blick durch die Fischerkaten 10 und 11 auf die alte Treidelbrücke.

  • Blick auf die Treidelbrücke

    Fritz Witt, 1921

    Feder auf Papier, 30 x 30 cm

    © Privatbesitz

    Der Blick zwischen Kate 10 und 11 auf die Treidelbrücke.

  • Gothmund 33

    Heiko Jäckstein, 2013

    Oil on canvas, 30 x 40 cm

    © Atelier Jäckstein

    This website uses cookies to ensure you get the best experience on our websiteMore information