Mit dem NDR durch Gothmund

"Gothmund - Lübecks kleines Künstlerparadies"

Unter diesem Titel sendete das NDR-Fernsehen für seine "Stadteilgeschichten" im "Schleswig-Holstein Magazin" einen Bericht aus dem Fischerdorf Gothmund. NDR-Reporter Carsten Prehn und Kamerafrau Brit Hansen begleiteten Heiko Jäckstein einen Tag lang bei der Motivsuche und dem Malen durch das Dorf bis in den Garten von Fischerobermeister und Ältermann Bernd Kühn. Zum ersten filmischen Einsatz kam dabei Jäcksteins neuer Begleiter, das "Gothsmobil", ein perfekter Ziehwagen, der alle Malutensilien inklusive Leinwände für den komfortablen Transport faßt. Was hätten die Malerkollegen vor 130 Jahren zu diesem Gefährt wohl gesagt?

Das Video ist zu finden auf dieser Künstlerkolonie-Seite. Einfach das "v" in der Titelleiste rechts anklicken. Ebenso zu finden auf" www.vimeo.com" unter "Heiko Jäckstein in Gothmund-NDR Fernsehen" und der "NDR-Mediathek" unter "Gothmund - Lübecks kleines Künstlerparadies".

Vielen Dank an den NDR für die Veröffentlichungs-Genehmigung

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our websiteMore information